Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Formulare

Formulare beziehen sich immer auf einen bestimmten Datensatz aus einem Businessobjekt (Auftrag, Rechnung, Lieferschein…).

Auf welchen Datensatz (und damit auf welches Businessobjekt) innerhalb der Datenquelle sich das Formular bezieht, wird über den Parameter intid angegeben. Dieser Parameter muss in einer für Formulare verwendeten Datenquelle definiert werden.

Das Abfrageergebnis, aus dem die Feldinhalte eines Formulars gefüllt werden, sollte immer ein einziger Datensatz sein.

Formulare werden über die Verwendung an einem bestimmten Businessobjekt gebunden. Aus dem Businessobjektkontext heraus (z.B. aus der Detailansicht in dem Businessobjekt Auftrag) kann das Formular über die Druckfunktion generiert werden. Dabei wird der Parameter intid automatisch mit dem Identifizierer des in der Detailmaske geöffneten Datensatzes gefüllt. In der Regel gehören zu einem Datensatz abhängige Datensätze (z.B. Auftragspositionen). Ist das der Fall, kann ein Subreport verwendet werden, welcher die Darstellung mehrerer Datensätze der Abhängigkeiten erlaubt.

 

  • No labels