Untergeordnete Seiten
  • Suchmaske
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Suchmaske

In einer Suchmaske erhalten Eingabeelemente spezielle Funktionalität. Hier kann einem Eingabeelement nicht nur ein konkreter Wert, sondern auch Teile von Werten mit Wildcards sowie (über ein Kontextmenü) Operatoren wie =, <, > etc. übergeben werden. Aus allen Werten und Operatoren einer Suchmaske wird ein Suchausdruck gebildet, indem alle Ausdrücke aus allen Komponenten mit UND verbunden werden. Die Suchmaske befindet sich bei Businessobjekten- und Stammdatenmasken immer im Reiter Suche . Sie ist gekennzeichnet durch ein Bild als Wasserzeichen, z.B. ein Lupensymbol.

Beispiel einer Suchmaske:

Suche suchmaske 1.gif

Schaltflächen

Schaltflächen sind in jeder Suchmaske identisch.

Suche suchmaske 2.gif

Suche suchmaske extras 1.gif

Suchmaske

Man gelangt immer wieder auf die Suchmaske über die Schaltfläche zurück.

Ergebnisliste

Anzeige der Ergebnisliste.

Dantensatzauswahl

Nach Auswahl eines Datensatzsatzes in der Ergebnisliste.

Suche starten

Die Suche wird mit den eingegebenen Suchbegriffen gestartet. Die Ergebnisse erscheinen im Ergebnisreiter.

Suchbegriffe zurücksetzen

Setzt die Suchbedingung zurück

Sucheditor

Aktiviert bzw. deaktiviert den Sucheditor. HINWEIS: Bei ODER-Verknüpfungen in der Suche kann nicht in die Maskenansicht zurück gewechselt werden !

Datensatz neu

Legt einen neuen Datensatz an. Wechsel in den Detailreiter

Suchbegriffe übernehmen

Übernimmt die eingegebenen Suchbegriffe in einen neuen Datensatz

Auswahl Suchfilter

Auswahl eines eigenen Suchfilters. Die Auswahl von <Alle> setzt die Suchbegriffe zurück.

Suchfilter speichern

Speichern des Suchfilters

Suchfilter löschen

Löscht einen Suchfilter

Auswahl gelöschte, ungelöschte

Berechtigte Benutzer erhalten im oberen Teil der Suchmaske jeweils eine Auswahlliste in der sie bestimmen können, ob nur gelöschte, nur ungelöschte oder alle Objekte gesucht werden soll.

Suchbegriffe definieren, Suche starten

  • Eingabe von Suchbegriffen in die Eingabefelder der Maske
  • Suchbegriffe können mit Wildcards ergänzt werden (*,?, ...)

Beispiel: Suchbegriff Nachname S* findet alle Nachnamen, die mit S beginnen

  • Über das Kontextmenü stehen weitere Operatoren zur Verfügung: =, <, > etc.

Beispiel: Suchbegriff Datum < 01.01.2010 findet alle Datensätze mit einem Datum vor dem 01.01.2010

  • Der gesamte Suchausdruck bildet sich mittels UND-Verknüpfung über alle Elemente
  • Der Suchausdruck wird in der Fusszeile der Maske angezeigt

Suche 3.GIF


Die genaue Bedeutung der Suchausdrücke ist nachfolgender Tabelle zu entnehmen:

SuchausdruckBedeutung
<Alle>Suche über alle Werte
=Wert entspricht exakt dem Suchbegriff
<Suche nach Werten kleiner als Suchbegriff (nur sinnvoll bei Zahlenwerten / Datum)
>Suche nach Werten größer als Suchbegriff (nur sinnvoll bei Zahlenwerten / Datum)
Suche nach Werten kleiner oder gleich Suchbegriff (nur sinnvoll bei Zahlenwerten / Datum)
Suche nach Werten größer oder gleich Suchbegriff (nur sinnvoll bei Zahlenwerten / Datum)
Suche nach Werten ungleich Suchbegriff (suche alle Werte außer Suchbegriff)
wieWert entspricht zu Suchbegriff mit Wildcards (s.u.)
nicht wieWert entspricht nicht Suchbegriff mit wildcards (s.u.)
ist leerSuche nach Datensätzen wo dieses Feld leer
ist nicht leerSuche nach Datensätzen wo dieses Feld nicht leer
WertevergleichEingabe eines bestimmten Wertes, nach dem gesucht werden soll.
FeldvergleichDer Suchbegriff ist der Wert eines anderen Feldes innerhalb der Maske. Dieses Feld kann über ein Kontextmenü ausgewählt werden.
ParametervergleichDer Suchbegriff ist ein Parameter Aktueller Benutzer
WildcardBedeutung
*beliebig viele Zeichen z.B.P* -> beginnt mit P, Rest beliebig 0*11 -> beginnt mit 0, bebliebig viele Zeichen dazwischen, endet mit 11
?ein Zeichen z.B. Pr?dukt -> Pr<beliebiges Zeichen>dukt
HEUTENur in Datumsfeldern: Suche nach dem heutigen Datum
HEUTE+/-<Zahlenangabe>TNur in Datumsfeldern: Suche nach Heute + oder - x Tagen.
HEUTE+/-<Zahlenangabe>MNur in Datumsfeldern: Suche nach Heute + oder - x Monaten.

Beispiele: HEUTE+1T sucht nach Morgen. HEUTE-2M sucht nach Heute vor zwei Monaten.

Findet eine Suchkriterien-Kombination öfter Verwendung, so kann diese als Suchfilter gespeichert werden.

  • Keine Stichwörter