Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

NameBeschreibungWert
THUMBNAIL_SIZEGröße von Bildkomponenten in der Suchergebnisliste (X*X).Beispiel(default): 20*20
Focussed item backgroundHintergrundfarbe eines fokusierten Feldes in der MaskeBeispiel(default): 255,255,200
Historical state changed colorSammelbearbeitung: Hintegrundfarbe in Subforms, wenn keine Übereinstimmung vorhandenBeispiel(default): 150,150,255
Historical state not tracked colorTODOBeispiel(default): 255,150,150
Mandatory item background colorHintergrundfarbe von PflichtfeldernBeispiel(default): 246,229,255
Mandatory added item background colorTODOBeispiel(default): 226,216,255
NUCLOS_INSTANCE_NAMEName der Nuclos-Instanz zur Anzeige im FenstertitelBeispiel: Produktivsystem
LAYOUT_CUSTOM_KEYFür instanz-/mandantenspezifische Steuerung von Masken. Das für die jeweilige Einstellung dieses Parameters dann heranzuziehende Layout wird über die Eintragung des Parameterwertes in der Spalte "Benutzerdefinierter Schlüssel" zugeordnet.

Beispiel: Mandant A

Nuclos UI Details OverlayDetailmasken werden in einem Overlay geöffnet

true

Nuclos UI Result Selection Buttons PositionSuchergebnisliste: Position der Buttons für den Statuswechsel top, bottomtop
Nuclos UI Result Dynamic Actions PositionSuchergebnisliste: Position der Buttons für Arbeitsschritte top, bottomtop
Nuclos UI Result Dynamic Actions Fixed HeightSuchergebnisliste: feste Höhe für den Button-Bereich (verhindert die automatische Höhenberechnung) in Pixeln100
SUBFORM_CONFIRMATION_ON_DELETESicherheitsabfrage vor dem Löschen von Unterformulareinträgen aktivierentrue

ROOTPANE_BACKGROUND_COLOR

Hintergrundfarbe des Nuclos Fensters

Beispiel:
72,76,83 

USE_OLD_LOCK_STYLE

Ab Nuclos 4.4: Wem der neuere Verwischen-Effekt für gesperrte Masken nicht zusagt, der kann mit diesem Parameter wieder den alten Verdunkelungs-Effekt aktivierentrue
DEFAULT_SUBFORM_MULTIEDITINGAb Nuclos 4.6: Um Sammelbearbeitungen einfacher zu gestalten kann diese für Unterformulare deaktiviert werden. Der System-Default ist dabei jedoch "true" und spiegelt damit die Funktionsweise früherer Nuclos Versionen wieder. Diese Einschränkung kann auch gezielt für bestimmte UF im Layout gesetzt werden (Eigenschaft "Sammelbearbeitung"). Solch eine Eigenschaft überschreibt diesen Parameter! Die Performance wird sich ebenfalls mit dem Deaktivieren verbessern, da Nuclos nicht länger alle UF-Daten für alle zu bearbeitenden Datensätze laden und vergleichen muss. Neue UF-Einträge sind von der Deaktivierung nicht betroffen und können auch dann weiter hinzugefügt werden.true
DISPLAY_REFERENCE_FIELDS_ITALICAb Nuclos 4.10.3: wird dieser Wert auf "false" gesetzt, werden Referenzfelder nicht mehr kursiv in Unterformularen dargestellt 

true

SHOW_OVERLAY_FOR_TOO_SMALL_TEXTFIELDS

Ab Nuclos 4.29.0 und 4.28.12:

Wenn der Parameter auf "true" gesetzt ist, werden die Inhalte von Textfeldern, deren Inhalt nicht komplett im Textfeld angezeigt werden kann, durch Auslassungspunkte abgeschnitten. Außerdem kann durch Drücken der CTRLALT-Taste beim Klick in das Textfeld ein Textarea zur Anzeige und Bearbeitung geöffnet werden. Die Bearbeitung kann durch Verlassen der Textarea mit "CTRL+Enter" oder Klicken in ein anderes Feld bestätigt werden, so dass der modifizierte Inhalt in das Textfeld übernommen wird. Mit "ESC" kann die Bearbeitung abgebrochen werden, so dass der modifizierte Inhalt nicht in das Textfeld übernommen wird.

Wenn der Parameter nicht oder auf "false" gesetzt ist, verhalten sich alle Textfelder wie gehabt.

Default: false

...