Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: Rechtschreibfehler behoben

...

Ihr großer Vorteil ist zum einen die Performance, der Server wird damit deutlich schneller. Zum anderen ist sehr sie äußerst Ressourcenschonendressourcenschonend. Es muss keine Datenbank (oder Virtuelle Maschine mit DB) im System installiert und gestartet werden. Zukünftig soll diie die H2 als In-Memory DB auch parallel zu einer "konservativen" Datenbank zum Server-Caching dienen.

Um die Datenbank zu konfigurieren, muss in der jdbc.propierties properties folgende Syntax eingehalten zu werden:

...

Das Schema, der User und das Passwort sind natürlich frei wählbar. Dabei ist zu beachten, dass das hier angegebene Schema exakt mit dem Schema in der server.propierties properties übereinstimmt, deren relevante Einträge folgendermaßen aussehen:

...

Hinweis: Beim Herunterfahren des Servers wird der Inhalt der Datenbank in einem gezippten Script abgespeichert. Diese Datei kann also als Backup wieder eingespielt werden.

...

Hinweis: In Nuclos 3.15.x ist die H2-DB schon integriert, jedoch nicht vollkommen unterstützt und nur als reine In-Memory DB. Zusätzlich muss im JDBC-Connection-String noch das Schema angeben werden, z.B.:

Code Block
jdbcUrl=jdbc:h2:mem;SCHEMA=ms4;MODE=PostgreSQL;DB_CLOSE_DELAY=-1

...