Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Hinweise auf dieser Seite weisen auf besondere Veränderungen hin, die über die Release Notes hinaus einer gesonderten Erwähnung bedürfen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Aktualisierung auf ein neues Release von Nuclos gewisse zusätzliche vorhergehende oder nachfolgende Maßnahmen erfordert, die beachtet werden müssen, um keine unerwünschten Verhaltensänderungen oder Seiteneffekte, bedingt durch Neuerungen, zu verursachen.

Reporting

Update auf JasperReports 6.17.0

In Nuclos 4.50 wurde die JasperReports library von Version 3.5.3 auf Version 6.17.0 aktualisiert. Folgende Punkte sollten Sie diesbezüglich beachten:

  • Anstatt dem veralteten iDesigner sollten Sie nun Jaspersoft Studio als Werkzeug zur Reporterstellung verwenden.
  • Reporte aus älteren Versionen sind generell mit der neuen Version kompatibel.
  • Falls dennoch Warnungen in den Logs vorhanden sind oder das Aussehen der Reporte von vorherigen Versionen abweicht, hilft das Kapitel Migration zu JasperReports library 6.17.0.

Dokumente

Drag&Drop für Dokumente im Unterformular soll direkt möglich sein

Momentan muss man im WebClient in einem Unterformular erst einen Datensatz anlegen (ohne Speichern), dann kann man ein Dokument per Drag&Drop ablegen.

Im Java Client kann man direkt einen Datensatz erstellen lassen, wenn man ein Dokument hier fallen lässt. Das soll auch im Webclient möglich sein.

Nuclet

Wartezeiten Nuclet Zuweisung bei wachsender Nuclet-Größe

Die Zeiten bis eine Nuclet Zuweisung abgeschlossen ist mit wachsender Nucletgröße zu lang.

Tatsächlich dauert allein das Schließen des Nuclet Zuweisung Dialogs sehr lange, auch wenn man nicht einmal was gemacht hat.

Sicherheit

Log4J Sicherheitslücke geschlossen ab 4.50.1

  • No labels