Versionen im Vergleich

Schlüssel

  • Diese Zeile wurde hinzugefügt.
  • Diese Zeile wurde entfernt.
  • Formatierung wurde geändert.

...

  • Mit dem CAMT-Nuclet lassen sich elektronische Kontoauszüge (bzw. Tagesauszüge, CAMT.053-Format) oder SEPA-Sammelbuchungen (Sammelbuchungsdatei, CAMT.054-Format) importieren.
  • Unterstützt wird aktuell das CAMT.053 und das CAMT.054-Format.
  • Der Import erfolgt automatisiert und jobgesteuert, Datensätze werden nur dann importiert, wenn sie nicht zuvor bereits eingelesen wurden.
  • Importiere Datensätze bestehen aus einem Objekt vom Typ CAMT-Import mit 1-n zugeordneten Bankumsätzen.
  • Beim Import werden den Bankumsätzen automatisch passende Referenzobjekte (Kundenrechnungen, o.ä.) zugeordnet, falls existent.
  • Die Zuordnung erfolgt, falls der Verwendungszweck des Bankumsatzes ein Identifizierungsmerkmal (bspw. die Rechnungsnummer) des Referenzobjektes enthält.
  • Sind mehrere passende Referenzobjekte vorhanden (z.B. weil mit einer Zahlung mehrere Rechnungen beglichen wurden), so werden all diese Referenzobjekte zugeordnet.
  • Bei jeder Zuordnung durchläuft das Referenzobjekt hinsichtlich eines möglichen Statuswechsels eine dreistufige Prüfung. Es wird geprüft:
    • 1) ob ein Zahlungseingang existiert – für den Fall, dass im Referenzobjekt markiert ist, den ersten Zahlungseingang als entscheidend zu akzeptieren (optional)
    • 2) ob der ausgewiesenen Betrag im Referenzobjekt durch die Summe aller Zahlungseingänge gedeckt ist
    • 3) ob ein skontierter Betrag im Referenzobjekt durch die Summe aller Zahlungseingänge gedeckt ist und die Zahlung innerhalb der Skontofrist erfolgte (optional)
  • Ist die Prüfung in einem der drei o.g. Fälle erfolgreich, wird ein Statuswechsel auf dem Referenzobjekt durchgeführt (bspw. von "offen" nach "bezahlt"). Außerdem lässt sich das Zahlungsdatum im Referenzobjekt setzen.
  • Für jeden bereits eingelesenen Datensatz lässt sich außerdem nach passenden Referenzen in den vorhandenen Referenzobjekten suchen.
  • Diese Suche erfolgt auf Knopfdruck im ausgewählten Datensatz. Werden passende Referenzen gefunden, setzt auch hier die oben beschriebene Logik ein.

...